Beratung im Einzelfall können wir nicht leisten. Örtliche Beratungsangebote findet man unter Adressen auf dieser Seite. Gewerkschaftsmitglieder können sich auch an www.verdi-erwerbslosenberatung.de wenden.

Regelsätze: Nullrunde für Vorschulkinder und Mini-Erhöhung nicht hinnehmbar

In einer Pressemitteilung kritisieren wir die am 30.8.2016 bekannt gewordenen Pläne einer geringfügigen Erhöhung der Hartz-IV-Sätze als „nicht hinnehmbar“ und als „Armutszeugnis für die Regierung“

Die Pressemitteilung findet Ihr hier [PDF].

 

Stop Ceta und TTIP

Am 17 September: Bundesweite Großdemonstrationen in sieben Städten! Bitte beteiligt Euch zahlreich: [pdf-dokument]

 

Informationen zur Zwangsverrentung

An dieser Stelle informieren wir über Entwicklungen in der Praxis, der Gesetzgebung und der Rechtsprechung zur Zwangsverrentung. Wir empfehlen, sich gegen die Aufforderung, eine Rente mit Abschlägen zu beantragen, rechtlich zu wehren. Denn jeder Monat, um den die Verrentung hinausgezögert werden kann, vermindert die Abschläge.

Weiterlesen...
 

Leistungsrechner: Hartz IV, Wohngeld, Kinderzuschlag

Die KOS hat einen Leistungsrechner entwickelt.  Die Excel-Kalkulation berechnet mögliche Leistungsansprüche auf Wohngeld, den Kinderzuschlag und Hartz IV.

Weiterlesen...
 

Neuer Foliensatz "Alg II auch für Selbstständige"

Das Problem schwankender Einkünfte (und deren Anrechnung) tritt nicht nur, aber besonders gravierend bei Selbstständigen mit ergänzendem Alg-II-Bezug auf.

Weiterlesen...
 

Hartz IV Änderungen in Kraft getreten

Zum 1. August ist das 9. SGB-II-Änderungsgesetz in Kraft getreten. Wir haben die Änderungen für SozialberaterInnen aufbereitet und erläutert, damit sie in der Beratung berücksichtigt werden können.

Weiterlesen...
 

Arbeitstagung der KOS 2016

Die Dokumentation der Arbeitstagung 2016 der KOS findet ihr links unter Aktivitäten > Veranstaltungen.